Falls Ihr privater Schlüssel nicht mehr auffindbar ist, unverschlüsselt übertragen oder nachweislich kompromittiert wurde, zögern Sie nicht, alle Zertifikate die hiermit ausgestellt wurden neu auszustellen und zurückzuziehen.

Hierzu loggen Sie sich bitte auf das CertCenter ein, klicken Sie auf die betroffene Zertifikats-ID und wählen Sie oben rechts den Tab Neuausstellung. Die Neuausstellung ist kostenfrei und erfolgt im Regelfall in kürzester Zeit. Bitte verwenden Sie für die Neuausstellung nicht nur ein neues CSR sondern besonders in diesem Fall auch einen neu erzeugten, privaten Schlüssel.

Nach durchgeführter Neuausstellung können Sie Ihr altes Zertifikat über den Tab Zurückziehen zurückziehen und in die öffentlichen Sperrlisten eintragen.

Ersetzen Sie nun das alte Zertifikat mit dem neu ausgestellten Zertifikat und führen Sie wie bei jedem Wechselvorgang einen kostenlosen SSL Server-Test von Qualys durch. Mit diesem Test können Sie sich davon überzeugen, dass das Zertifikat korrekt eingebunden wurde, der Webserver sicher konfiguriert wurde und sich keine groben Fehler eingeschlichen haben.

Wussten Sie schon, dass wir den SSL Server-Test alle paar Tage automatisch durchführen und Ihnen das Ergebnis in der Ansicht Ihrer Zertifikate einblenden? Nein? Überprüfen Sie einmal Ihre individuelle Spaltenkonfiguration; vielleicht wurde das SSL-Testergebnis ausgeblendet.

War diese Antwort hilfreich für dich?